Dr. Barbara Ritter

Von klein auf an begeistere ich mich für Bewegung und sportliche Aktivität. Nach Jahren des intensiven Turnens, Joggens, Radfahrens und des Fitnesstrainings habe ich vor zehn Jahren bei Sabine Steffen in einer Vinyasa-Yogastunde einen AHA-Moment erlebt: In der Kombination aus Konzentration, erfrischender Vitalität und wohliger Gelassenheit liegt eine Wirkung, die ich von sportlicher Aktivität her nicht kannte und die mich fortan in ihren Bann zog.

Ich begriff schnell, dass Yoga viel mehr bedeutet als rein körperliche Übungen, die Kraft und Beweglichkeit verbessern. Mich begeistert das breite Spektrum der Asana-Praxis, die Vielfalt der Pranayama-Techniken und die Möglichkeit, diese miteinander zu verbinden und in Einklang zu bringen. Schön finde ich, dass Yoga so vielfältig, universell und individuell ist wie die Menschen, die Yoga praktizieren.

Als naturwissenschaftlich-analytisch geprägter Mensch interessiert mich die Frage, was hinter dem Yoga steckt und welche bzw. warum er eine Wirkung auf uns auszuüben vermag. Mich fasziniert die Yoga-Philosophie sowohl in ihrem Wissen über die Lehren und alten Schriften als auch in ihrer Bedeutung als Bewusstseinsschulung und dem reflektierten und bewussten Gehen des Yoga-Weges.

Meine Ausbildung zur Yogalehrerin absolvierte ich bei vishnus vibes. Erfahrungen im Unterrichten konnte ich als langjährige Fitnesstrainerin sowie in meiner beruflichen Tätigkeit als Lehrbeauftragte an der Uni im Fachbereich Chemie sammeln.

In meinen Stunden vermittele ich einen dynamischen und kräftigenden Stil – mit dem Ziel, die Flexibilität, Ausdauer und Balance zu stärken, Körper, Geist und Seele in Einklang und uns in unsere Mitte zu bringen.

Es ist mir eine Herzensfreude, mein Wissen und meine Leidenschaft für Yoga in meinen Unterricht zu integrieren und die Freude daran mit Dir zu teilen

 

Sarah Bouwers