AGB’S

1. Vishnu’s Vibes Online

Vishnu’s Vibes führt alle kundenbezogenen Daten in der Software mit Eversports. Die Daten werden dort innerhalb eines dem Kunden zugewiesenen Kontos geführt. Der Kunde kann mit eigens erstellten Zugangsdaten den Kundenkonto Zugang nutzen und verwalten. Er kann über sein Kundenkonto gekaufte Tarife nutzen, Tarife kaufen und sich damit online in die dargestellten Leistungen einbuchen/ anmelden. Für die Nutzung des Online Bereiches gelten die dort angelegten AGBs, die der Kunde mit dem Online-Kauf gesondert bestätigt.
Die Online Live Klassen finden über die Plattform Zoom statt, kostenfrei nutzbar für den Yoga Kunden. Mit der eigenverantwortlichen Nutzung von Zoom, erklärt der Kunde sich mit deren Nutzungsbedingungen einverstanden.

2. Anmeldung und Bezahlung

Anmeldungen werden mit Buchung eines Kurses oder Workshops wirksam. Der Teilnahmebetrag ist mit Anmeldung fällig und muss vor Kursantritt entrichtet werden. Die Anmeldung erfolgt schriftlich oder durch online Buchung bei Eversports unter Anerkennung der AGB. Teilnehmer, die nicht bei Eversports sind, haben die Möglichkeit vor Ort einen Kurs oder Workshop zu buchen und bar zu bezahlen, sofern noch Plätze verfügbar sind. Bei Nichtbezahlung behält sich Vishnu’s Vibes vor die Teilnahme zu stornieren. Eine Nichtteilnahme eines bazahlten Kurses oder Workshops entbindet nicht von der Zahlungsfrist.

3. Mitgliedschaft

Eine Mitgliedschaft dauert 6 Monate und verlängert sich automatisch im Anschluss um jeweils einen Monat. Die Gebühr für die Mitgliedsverträge werden monatlich im Voraus per SEPA Lastschrifteinzug (Buchung über Eversports) eingezogen. Gehen Lastschriften aus Gründen die nicht Vishnu’s Vibes zu vertreten hat, uneingelöst zurück, trägt der Kursteilnehmer die anfallenden Rücklastschriftgebühren. Nach Ablauf der Erstlaufzeit kann der Vertrag mit einer Frist von 4 Wochen zum 1. des Folgemonats gekündigt werden. Jede Kündigung bedarf der Schriftform. Für die Rechtzeitigkeit gilt der Eingang der Kündigung bei Vishnu’s Vibes. Im Falle einer Mitgliedschaft gewährt Vishnu’s Vibes dem Mitglied bei schwerer Krankheit, die länger als 2 Wochen dauert, Vertragsruhezeiten.

4. Stornierung

Die Online Anmeldung ist ein offizieller Buchungsabschluss und bindet an die angegebenen Zahlungs- und Erstattungsmodalitäten. Die Fristen für Stornierungen sind dem jeweiligen Kurs in Eversports zugeordnet und dort zu entnehmen.

5. 10er und 5er Karten

10er und 5er Karten sind 18 Monate gültig und nicht übertragbar.

6. Haftungsausschluss

Eine Haftung für Körper- und Gesundheitsschäden kann nicht übernommen werden. Jeder Teilnehmer muss selbst entscheiden, ob eine Teilnahme am Yogaunterricht mit seiner körperlichen und psychischen Verfassung vereinbar ist. Für einen Versicherungsscgutz ist jeder Teilnehmer selbst verantwortlich. Für Schäden und
Verluste jeglicher Art, insbesondere für Wertsachen, wird keine Haftung übernommen.

Menü