Ivana Raffelsieper

Als Tänzerin kommuniziere ich mit meinem Körper in und mit meiner Umwelt. In der Yogapraxis eröffnete sich durch den bewussten Einsatz meines Atems eine Brücke um auch meinen inneren Körperraum zu bespielen.
Diese Achtsamkeit lässt eine neue Möglichkeit des Dialogs in und mit mir selbst eingehen, was sich auch unmittelbar auf die Qualität der Bewegung auswirkt.

In meinem Yogaunterricht vereinbare ich meine jahrelangen Erfahrungen mit den verschiedenen Körperarbeiten und verbinde sie mit den yogischen Grundprinzipien.
Immer im Fokus steht der Mensch und der leitende Atem. Harmonisch aufeinander abgestimmte und fließende Körperhaltungen lassen sich nahezu tanzen und stehen im Wechsel mit fokussierter Arbeit auf den einzelnen Asanas.

Meinen großen Dank möchte ich meiner ersten Yogalehrerin Kunie Baba aussprechen, die mich ermutigt hat den ersten Yogaweg zu wagen. Genauso groß ist mein Dank an alle Dozenten in meiner Yogaausbildung im Vishnu Vibes Studio in Düsseldorf. Insbesondere Sabine Steffen,. Rafaela Inacker und Philipp Lempke für ihre Inspiration und Leichtigkeit mit der sie all ihr Wissen mit uns geteilt haben.
Danke auch an alle zukünftigen Schüler*innen die meinen Yogaweg noch prägen werden und somit alles spannend und im Fluss bleibt.

Namaste.

Ivana Kisic
Daniela Lamers
Jenny Hößler
Menü