Prānāyāma Fortbildungen 2020

Mit Philipp Ernst Lemke

Prānāyāma

Über die Jahre des Unterrichtens habe ich festgestellt, dass kurze Wochenend-Workshops leider nur selten wirkliche Impulse für die eigene Praxis und den Unterricht geben können. Daher kam die Idee, ein Vier-Tages-Format anzubieten, das genug Zeit bietet, um wirkliche Fortschritte zu machen und zu verinnerlichen.

Nachdem das Thema Achtsamkeitsmeditation in meinem ersten Modul bei Vishnus Vibes bereits eine so positive Resonanz erhielt, geht es jetzt in einen weiteren, traditionell-grundlegenden Teil des Yogas: Prāṇāyāma.

Diese Weiterbildung richtet sich an Yogīs/Yoginīs, die bereits einige Erfahrungen gesammelt haben und tiefer gehen möchten – fortgeschrittene Anfänger aufwärts, die tiefer eintauchen möchten.

Wir werden uns Prāṇāyāma-Techniken im Detail anschauen und Schritt-für-Schritt weiter ausbauen. Es geht mir um fachliches Verständnis, sowie um eine sichere und effektive Ausführung diesermächtigen Yoga-Praktiken.

Es wird sowohl auf Anatomie und Gesundheitsaspekte, als auch auf die vom Haṭha Yoga angestrebte energetische Transformation eingegangen werden. Neben viel Übung, Erfahren und technischem Verbessern werden auch ein Studium der Haṭha Schriften und Lehrmethodik in den Unterricht miteinfließen – eine strukturierte Weiterbildung.

Ich möchte viel Praxis mit einfließen lassen, so dass jedes Modul eine Art Retreat-Charakter annimmt und die Effektivität dieser Übungen gespürt werden können.

Hauptlernziele beider Module sind:

  • Ein tiefgründiges Verständnis von Prānāyāma, sowohl in Theorie und Praxis, basierend auf hinterfragender Praxis, moderner Forschung und Yoga Schriften
  • Aufbau einer eigenständigen Prānāyāma Praxis
  • Stressbewältigung und Entspannung
  • Erhöhung der Konzentration
  • Selbsterfahrung & Emotionale Intelligenz (EQ)
  • Sich als Yogī/Yoginī und Yogalehrer/Yogalehrerin praktisch, didaktisch und spirituell weiter zu entwickeln

Ich werde 100% der Fortbildung persönlich anleiten. Der gesamte Kurs, inklusive Unterrichtsmaterialien, wird in deutscher Sprache abgehalten werden.

Optionale, tägliche Praxis zu Hause zwischen den Modulen

Falls Ihr es schaffen würdet, (fast) jeden Tag 20 Minuten Home-Praxis zu machen, könntet Ihr weitere 35+ Stunden Erfahrung sammeln und diese Yogapraxis wirklich vertiefen und verinnerlichen.

Für Teilnehmer beider Module gibt es MP3-Meditationsanleitungen von mir als Unterstützung. Obendrein würde ich für diese Teilnehmer einen 100-Stunden Fortbildungsnachweis ausstellen (natürlich erhalten alle Teilnehmer einen Ausbildungsnachweis).

65 Kontaktstunden + 35 Heimstunden (optional) = 100 Stunden

Tarife

Prānāyāma Fortbildung - Modul 1 | 32,5 Stunden 360€
Prānāyāma Fortbildung - Modul 2 | 32,5 Stunden 360€

Prānāyāma 2020 - Modul 1

21. bis 24.Mai 2020

360 €

Prāṇāyāma 2020- Modul 2

12. bis 15. November 2020

360€

Modul Unterrichtszeiten

Donnerstags: 8:00–12:30 Uhr und 14:00–18:00 Uhr
Freitags: 8:00–12:30 Uhr und 14:00–18:00 Uhr
Samstags: 8:00–12:30 Uhr und 14:00–18:00 Uhr
Sonntags: 8:00–12:00 Uhr und 13:30–16:30 Uhr

Erfahre hier mehr über Philipp

Klick
Menü