Faszien-Yoga Workshop mit Marcel Hoyer und der Inoroll

Samstag, 8. Dezember 15.00-17.30 Uhr

Die in Zusammenarbeit mit Ärzten und Therapeuten entwickelte Inoroll ist eine Faszienrolle mit Vibrationsfunktion. Sie vereint die Wirkungsweisen herkömmlicher Faszienrollen mit denen des Vibrationstrainings.

Vibrationstraining hat unter anderem die folgenden Wirkungen:

· erhöhter muskulärer Reiz und somit geseigter Trainingseffekt
· Training der Tiefenmuskulatur
· Steigerung von Beweglichkeit und Koordination
· Tiefe Muskelentspannung
· Erhöhte Durchblutung und erhöhter Stoffwechsel, was zu beschleunigten Heilungsprozessen und einer schnelleren Regeneration
· Stärkung des Bindegewebes, was zu einem besseren Hautbild führen und sogar bei Cellulite helfen kann
· Steigerung der Knochendichte

Faszien sind Bindegewebsstrukturen, die den ganzen Körper durchziehen und oft Ursache für Bewegungseinschränkungen und Schmerzen sind. Ein gezieltes Training kann helfen solche Beschwerden zu lindern.

Nach einer Einführung in das Thema Faszien werden wir die Inoroll zunächst wie eine klassische Faszienrolle nutzen und den Körper „ausrollen“, wobei hier aufgrund der Vibration ein größerer Effekt erzielt wird, als mit einer klassischen Faszienrolle. Aufgrund ihres weichen Polsters lassen sich auch empfindliche Körperregionen schmerzfrei bearbeiten. Anschließend werden wir die Inoroll in eine sowohl kräftigende als auch entspannende Asanapraxis integrieren.

Wenn du dich immer schon einmal mit dem Thema Faszien beschäftigen wolltest oder dies bereits getan hast und wissen möchtest, wie die Kombination aus Faszienrolle und Vibrationstraining sich anfühlt, ist dieser Workshop genau das Richtige für Dich.

Voranmeldung erforderlich, da die Anzahl der Inorolls begrenzt ist.

Mitglieder und Trainees

30 €

Regulär

35 €

Hier anmelden »

Über Marcel Hoyer

Yoga habe ich durch meine Mutter kennengelernt, die schon einige Jahre vor mir zum Yoga gefunden hat. Von meiner ersten Yogastunde war ich positiv überrascht und empfand die Kombination von körperlicher Anstrengung und entspannenden Elementen besonders angenehm.

Nach mehreren Jahren unterschiedlich intensiver Yogapraxis habe ich dann im Sommer 2016 meine 200+ Stunden Yogalehrerausbildung begonnen und nach deren Abschluss direkt noch eine weitere 300+ Stunden Ausbildung absolviert. Um nicht nur Kurse, sondern auch Yoga-Personaltrainings effektiv und den jeweiligen Bedürfnissen entsprechend unterrichten zu können, habe ich zusätzlich eine Yoga-Personal-Trainer Ausbildung abgeschlossen.

Ich bin froh, dass sich Yoga in mein Leben geschlichen hat und nunmehr ein wesentlicher Teil davon ist. Das positive Körpergefühl und die Ausgeglichenheit nach einer jeden Praxis, die aufgeschlossenen Menschen, die mit einem praktizieren, ja das ganze Lebensgefühl, welches durch Yoga vermittelt wird, sind einfach wundervoll und ich bin froh, dieses Gefühl als Yogalehrer mit anderen Menschen teilen zu können.

In meinen Stunden erwartet dich eine kraftvolle und abwechslungsreiche Praxis, bei der auch anatomische Gesichtspunkte und Entspannung nicht zu kurz kommen.